"Was Dein Herz berührt, bleibt ein Teil von Dir."

Eine Strandhochzeit im Strandhaus Schwedeneck Julia und Raik

Als mich Julia ein Tag vor ihrer Hochzeit angerufen hat, klang sie ein wenig vezweifelt und wollte einen Plan B überlegen, wo wir die Hochzetsfotos machen können. Es hat seit Tagen in Strömen geregnet. Wie es am Tag der Hochzeit aussah, kann man den stralenden Bildern entnehmen :)! An der Anzahl der Freudetrännen und an meiner eigenen seelischen Beteiligung gemessen, war das wohl die emotionalste Hochzeit des Jahres 2015! Ich danke euch vom Herzen, dass ich dabei sein durfte! “Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer vom Meere strahlt; Ich denke dein, wenn sich des Mondes Flimmer in Quellen malt. Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege der Staub sich hebt; In tiefer Nacht, wenn auf dem schmalen Stege der Wandrer bebt. Ich höre dich, wenn dort mit dumpfem Rauschen die Welle steigt. Im stillen Haine geh ich oft zu lauschen, wenn alles schweigt. Ich bin bei dir, du seist auch noch so ferne. Du bist mir nah! Die Sonne sinkt, bald leuchten mir die Sterne. O wärst du da!” Johann Wolfgang von Goethe

Provence auf den Spuren von Vincent van Gogh

Zurück aus der Provence. Radrundreise: Orange – Avignon – Arles – Camarque – Nimes – Uzès – Orange (320 km). “Nicht müde werden sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die Hand hinhalten.” Hilde Domin (1909-2006)  

Heiraten auf Gut Projensdorf – Hochzeitsfotografie Kiel

Hochzeitsreportage von Denise und Manuel auf Gut Projensdorf. Romantisch und ländlich gelegene Gut Projensdorf am Nord-Ostsee Kanal bietet den Brautpaaren eine wunderbare Alternative zu einer klassischen standesamtlichen Trauung. Die unmittelbare und nährere Umgebung von Herrenhaus bietet genügend Fotomotive für traumhafte Hochzeitsfotos und Brautpaarporträits.

Heiraten im Landgasthof Arp – Neudorf Bornstein- Hochzeitsfotograf Kiel

In diesem ländlichen Ambiente im Landgasthof Arp haben Hanne und Mike sich das “ja” – Wort gegeben. Ruhige und romantische Atmosphäre mitten auf dem Land, herzliche Gastgeber und eine Menge verträumte Natur für die wunderschönen Hochzeitsbilder.    

Hochzeitsfotografie Schloss Glücksburg – Emilija und Boris

Das Schloss Glücksburg zählt zu den bedeutendsten Renaissanceschlössern Nordeuropas, liegt in Glücksburg an der Flensburger Förde und bietet Möglichkeit für eine standesamtliche oder Kirchliche Trauung. Boris und Emilia haben diese beeindruckende Location für ihre wundervolle, romantische und rührende Hochzeit ausgesucht. Die warme Sonne, der dynamische Wind, türkises Wasser, der Gesang in der Kapelle vom Schloss Glücksburg und die Tränen der Freude machten diesen Tag auch für mich als Fotografin unvergesslich schön. Danke Euch für euren Vertrauen!    

Familienfotoshooting Kiel Meimersdorf, oder alles rot

Auf diesen wunderschönen Familienfotos in Kiel Meimersdorf leuchtet alles in meinen Lieblingsfarben. Gelb wie Sonne, grün wie Gras und Sommer und ganz viel rot wie rote Haare, Sommersprossen und dann noch viel Licht und Freude! Es war ein schöner Sommerabend mit euch vier!

Heidkate an der Ostsee

Und ein wenig Nostalgie…. “Ich lauf meinen Spuren hinterher, vielleicht kommt dann kein Winter mehr. Ich lauf meinen Spuren hinterher, ich will keine Winter mehr. Und jeder Atemzug, hängt am seidenen Faden, nur solang bis wir da sind. Und jeder Atemzug, folgt dem roten Faden, nur solang bis wir da sind.” Tim Bendzko a

Die Schneekönigin

Lerne die Schönheit des Augenblicks zu genießen, den Flug eines Vogels, das Brausen des Windes, das Plätschern einer Quelle, den geheimnisvollen Halbschatten des Unterholzes. Werde wie ein Kind mit seinem Staunen über alle Dinge, und die Zeit wird stillstehen….. (Suvate, Dog Soldier)

Camino Francès 10.05-23.05.2015 von Pamplona nach Santiago de Compostela mit dem Rad

Vielen Dank an meine nette Truppe, ohne euch wäre die Reise sicher anders geworden! Vielen Dank auch an Anette, unsere unglaubliche Reisebegleitung (www.knulpsreisen.de) und an den Reiseveranstalter VUELTA (http://www.vuelta.de). „Es wird dir niemals ein Wunsch gegeben, ohne die Kraft, diesen zu verwirklichen. Es könnte allerdings sein, dass du dich dafür anstrengen musst.“ Richard Bach Ich hatte bisher noch nie ein Bedürfnis verspürt, meine Reisen in dieser Art und Weise zu verfassen, diesmal war alles anders. Ich finde, besondere Reisen beanspruchen eine besondere Stelle. Für mich eine wichtige Zusammenfassung dieser unglaublichen Erfahrung! Irina auf dem spanischen Jakobsweg, auf einem Drahtesel, vom Osten nach Westen, ca. 500 km in 11 Tagen. Wenn DAS kein Bericht wert ist, was dann sonst. Es war ein kalter Dezembertag, als ich die erste Seite im Buch von Hans- Peter Kerkeling „Ich bin dann mal weg“ aufgeschlagen habe. Seine fesselnde, humorvolle und eine mitreissende Art hatte sichtbare Früchte getragen. Drei Monate später hatte ich bereits ein Flugticket in der Hand: Zielflughafen Bilbao (Spanien), ca. 150 km entfernt von Pamplona, meinem Startstandort für die Rad-Pilgertour nach Santiago de Compostela. Da ich doch ein Mensch der bequemeren und faulen Sorte bin, entschloss ich mich zu einer Luxuspilgertour, mit einer […]